Bestuhlung für Zuschauerräume, Sportstadien, Theater und Kinos
Werden sie vertreter

Sites

Bestuhlung für Zuschauerräume, Sportstadien, Theater und Kinos DE
Startseite > Projekte > Case studies > Firmenzentralen > BMW Welt Tourraum
 
Munich, Deutschland

BMW Welt Tourraum

Arch. Coop Himmelb(l)au

Design-Sitzgelegenheit für dieses Privat-Auditorium

 

Hochtechnisierte Sitze für das BMW-Gebäude des 21. Jahrhunderts

Die Form und Struktur stellen ohne Zweifel eine der Hauptattraktionen der BMW Welt dar. Aber auch das Konzept, das dahinter steht: ein Gebäude im Dienste der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden. Die Transparenz, Effizienz und Funktionalität, die BMW auszeichnen, wurden hier dank des Architektenbüros Coop Himmelb(l)au in ein Gebäude umgewandelt.

Die 16.000 m2 dieses Komplexes reflektieren durch jedes einzelne Detail die Exklusivität der Marke. Die einzigartige Dachkonstruktion aus Stahl und Glas wird von nur 12 Pendelstützen getragen und vermittelt einen schwebenden Eindruck. Das aus einem Trägerrost mit 5x5 m Raster geformte Dach endet in einem Doppelkegel aus Glas, dem Highlight des Gebäudes. 4.000 Tonnen Stahl wurden für den Bau der BMW Welt verwendet, ein Viertel davon allein für den 28 Meter hohen Doppelkegel.

Herausforderungen und Lösungen

Im Innern des Gebäudes erfüllt jeder Raum eine spezifische Aufgabe. Für den Vorführungssaal, in dem der Herstellungsprozess eines jeden Fahrzeugs vor der Übergabe an seinen Besitzer gezeigt wird, benötigte der Kunde, aufgrund der hohen jährlichen Besucherzahl dieser Einrichtung, außergewöhnlich bequeme und strapazierfähige Sitze. Gleichzeitig sollte der Saal, wie auch das restliche Gebäude, Modernität und Technologie widerspiegeln.

Geliefertes Produkt

Während des Auswahlprozesses des für diesen Raum geeigneten Sitzes entschied sich der Kunde nach Abwägung verschiedener Alternativen für das Modell 13113 Sensó. Es handelt sich um einen der herausragenden Sitze aus dem Produktkatalog von Figueras. Seine Linien sind geschwungen und die Rückenlehne vermittelt dem Benutzer höchste Bequemlichkeit.

Zweifellos war der den Fahrzeugsitzen ähnliche Herstellungsprozess dieses Modells einer der Gründe für dessen Auswahl. Dieses als Semi-Integral-Form bezeichnete System besteht aus einem Monoblock aus PUR-Kaltformschaum mit innerer Metallstruktur. Die Metallstruktur setzt sich aus einem gebogenen Rohrrahmen und einem Raster aus Flachfedern und Gelenkbolzen für die Drehung zusammen.

Die von BMW übermittelte Eleganz wurde mittels einer schwarzen Lederpolsterung für die Sitzfläche und einer perlgrauen Lederpolsterung für die Seitenteile auf den Sitz übertragen. Der provokative Charakter der Marke spiegelt sich durch die Anordnung eines einzelnen roten Sitzes inmitten der anderen Sitze wider.

  Beschreibung

BMW Welt Tourraum in Munich, Deutschland; Projekt ausgestattet mit Bestuhlung vom Typ 13113 Sensó für Firmenzentralen

Technische Daten

  • Name: BMW Welt Tourraum
  • Standort: Munich, Deutschland
  • Herstellungsjahr: 2013
  • Architektur: Coop Himmelb(l)au
  • Segmente: Auditorium, Konferenz & Kongress|Firmenzentralen|
  • Bestuhlung: 13113 Sensó
  • Bauherr: BMW
  • Gesamtfläche: 25.000m2
  • Kapazität Auditorium: 34
 
Wir verwenden eigene Cookies und solche von Dritten, um deine Erfahrungen und unsere Serviceleistungen zu optimieren, wobei wir das Surfen auf unserer Website analysieren.
Wenn du weiter surfst, gehen wir davon aus, dass du mit ihrer Verwendung einverstanden bist.  OK Datenschutz